Unwetter über Berlin, erste Bilder von Sturmschäden im Internet aufgetaucht

geschrieben von | Mittwoch, Juni 11, 2014 Kommentar hinterlassen
Kurz nach halb zwölf hat der Deutsche Wetterdienst (DWD) per SMS-Service KATWARN die Berliner vor einem drohenden Gewitter mit starkem Sturm gewarnt. Verheerende Ausmaße, wie gestern in NRW, hatte das Unwetter für Berlin dann zum Glück doch nicht. Viele "normale" Gewitter ohne vorherige Warnung waren da in den letzten Jahren doch schlimmer.

Wer auch per SMS vorgewarnt werden möchte, der kann diesen kostenlosen Service jederzeit buchen. Eine einmalige, ganz normale SMS reicht dafür aus. Der DWD warnt dann rechtzeitig vor drohenden Unwettern, etc. Einfach eine SMS mit dem Inhalt "KATWARN PLZxx" an die 0163-7558842 senden, wobei PLZxx durch die eigene Postleitzahl ersetzt werden muss. Mit der längeren SMS "KATWARN PLZxx emailadresse@meine.de" kommt die Warnung zusätzlich auch noch per Mail nach Hause.

Auf Twitter tauchen nun die ersten Bilder mit Sturmschäden für Berlin auf. Hier ein Beispiel:

So i wonder...

0 Kommentare:

Bitte benutzt die Funktion anonym nur in Ausnahmefällen - die Einstellung Name/URL kann auch ohne URL genutzt werden, ist persönlicher und dennoch anonym. Danke!