Falschmeldung auf Facebook zur GRAPH APP - Hoax mit vermeintlichen Folgen der Graphic App

geschrieben von | Freitag, Juli 19, 2013 Kommentar hinterlassen
Seit einiger Zeit liest man bei Facebook bei vielen Usern wieder eine dramatisch klingende Benachrichtigung über die Facebook GRAPH APP, in der man darum gebeten wird einige Änderungen vorzunehmen um die Privatsphäre des Schreibers, also Eurer Freunde, zu schützen. Es ist an der Zeit hier und jetzt ganz klar etwas dazu zu sagen.

In einem einzigen Wort: ÜBERFLÜSSIG!

Es handelt sich bei der Bitte um eine absolut falsche Information, einige irreführende Annahmen und einige Empfehlungen, die wild zusammengewürfelt wurden und sich nun wie ein Virus über Facebook ausgebreitet hat.

Der Hoax, also die verbreitete, irreführende Bitte, sieht in etwa wie folgt aus:
Hallo Ihr lieben Freunde meiner Facebook-Kontaktliste,
ich möchte alle um einen Gefallen bitten...
Facebook hat scheinbar schon wieder die Privatsphäre-Einstellungen geändert! Dank der neuen "Graphic App" kann jeder bei FB Eure Bilder sehen, Eure Vorlieben kennen und Eure Kommentare lesen. Dieser Beitrag wird die nächsten Tage angezeigt und sobald Ihr das getan habt worum ich Euch bitte, dann antwortet bitte mit dem Vermerk "Erledigt!" Denn wenn Eure Freunde "Gefällt mir" oder "Kommentieren" anklicken, können ihre Freunde automatisch auch unsere Beiträge sehen. Leider kann man diese Einstellung nicht selbst ändern. Also, bitte, zieht die Maus auf meinen Namen (ohne anzuklicken), ein Fenster erscheint. Zieht die Maus auf "Freunde"(immer noch ohne anzuklicken) und anschließend auf "Einstellungen". Klickt auf "Einstellungen". Eine Liste erscheint. Entfernt das Häkchen bei "Lebensereignisse" und bei "Kommentare und Gefällt mir". So sind meine Aktivitäten mit Freunden und Familie nicht mehr öffentlich. Jetzt KOPIERT diesen Beitrag und FÜGT ihn in Eurem Statusfeld ein. (Ich habe gesagt: KOPIEREN UND EINFÜGEN und nicht "teilen"). Sobald ich das veröffentlicht sehe, werde ich das Gleiche vornehmen. Danke
Zwei Dinge möchten wir hier kurz klarstellen. Was macht die GRAPH APP wirklich, und was passiert, wenn ihr der Bitte eurer Freunde folgt?

Mit der GRAPH APP, bzw. der GRAPH SEARCH, also einer erweiterten Suche, werden keine Änderungen an der Sichtbarkeit eurer Daten vorgenommen. Ihr habt in euren Privatsphäre Einstellungen festgelegt, wer etwas sehen darf und wer nicht, also ob dies ALLE dürfen, oder nur eure FREUNDE bzw. auch die FREUNDE VON FREUNDEN. Daran ändert sich absolut nichts.

Was ist denn nun aber neu? Ihr habt z.B. irgendwann mal etwas bei Facebook geschrieben über einen tollen Italiener in Berlin bei dem ihr ganz leckeren Espresso getrunken habt. Sucht nun einer eurer Freunde nach "Espresso in Berlin", dann wird ihm evtl. auch euer alter Post als Suchergebnis angezeigt. Allerdings nur, wenn er den alten Post sowieso hätte lesen dürfen/können.

Und was passiert, wenn ihr der Bitte eurer Freunde folgt und die gewünschten Veränderungen vornehmt? Dann seht ihr auf eurer Startseite keine entsprechenden Beiträge des Freundes mehr. Ihr stellt damit die Sichtbarkeit SEINER Beiträge FÜR EUCH ab. Wenn er also irgendwann schreibt, dass er grad geheiratet hat, dann werdet ihr dies nicht sehen. Und das kann weder sein, noch euer Wunsch sein, denn genau dafür schreibt ihr ja so etwas bei Facebook.

Grundsätzlich solltet ihr aber folgendes beachten, ganz unabhängig von der Falschmeldung um die es hier grad geht. Wenn ihr etwas ganz privat halten wollt, nicht möchtet, dass es überhaupt jemand weiß, dann schreibt es doch bitte auch nicht bei Facebook in euer Profil!

So i wonder...

0 Kommentare:

Bitte benutzt die Funktion anonym nur in Ausnahmefällen - die Einstellung Name/URL kann auch ohne URL genutzt werden, ist persönlicher und dennoch anonym. Danke!