DHL und KDG - keiner weiss was, keiner tut was

geschrieben von | Freitag, Mai 24, 2013 Kommentar hinterlassen
Ich liebe sie, die tolle Sendungsverfolgung, auch Track and Trace genannt, von DHL dem großen Logistikunternehmer in Postgelb. Und damit ich das auch nutzen kann, hat mir Kabel Deutschland auch die passende Sendungsnummer für meinen HD Recorder mitgeteilt. Sehr schön, dass ich ihn nun doch noch diese Woche erhalten werde - dachte ich zumindestens. Aber auch 3 Tage nach Mitteilung der Sendungsnummer ist nichts passiert.

Nein, ich erwarte nicht, dass das Paket schon hier bei mir ist. Aber ich erwarte nach 3 Tagen (Update: inzwischen 4 Werktage), dass es wenigstens bei DHL angekommen ist. Ist es aber anscheinend nicht, sagt mir jedenfalls die Sendungsverfolgung. Auftrag wurde elektronisch übermittelt, Sendung wird zum Paketzentrum transportiert. SEIT DREI TAGEN! Was habe ich denn bestellt? Einen Panzer?

Bei Kabel Deutschland kann man mir übrigens auch nichts dazu sagen. "Wir haben eine Sendungsnummer, also ist bei uns auch alles raus". Selbst die Logistikabteilung kann da nicht mehr Auskunft geben, was im eigenen Lager passiert ist nicht nachvollziehbar, man kann sich da nur auf die Sendungsverfolgung von DHL verlassen.

Na dann, einfach mal abwarten und Däumchen drehen. ESPN America haben sie mir immerhin schon abgeschaltet, ist ja im neuen Paket nicht mehr enthalten. Aaaaahhh, da war es wieder, das böse Wort mit P.

So i wonder...

0 Kommentare:

Bitte benutzt die Funktion anonym nur in Ausnahmefällen - die Einstellung Name/URL kann auch ohne URL genutzt werden, ist persönlicher und dennoch anonym. Danke!