038129220513 wer macht diesen Telefonterror und entstehen dort Kosten?

geschrieben von | Samstag, August 11, 2012 5 Kommentare
Telefonterror durch die Rufnummer 038129220513 bzw. +4938129220513 - aber wer steckt eigentlich dahinter? Und entstehen uns Kunden dadurch Kosten? Das Positive erstmal vorweg. Es handelt sich hier um einen normalen Festnetzanruf. Das Annehmen des Gesprächs kostet also keine Gebühren, und wer dort zurückgerufen hat, muss sich auch keine Sorgen machen. Auf eurer Telefonrechnung wird lediglich ein Festnetzgespräch auftauchen, also je nach Vertrag 0,00 Euro (Festnetzflat) oder ein paar Cent.

Wie im Internet zu recherchieren ist, scheint diese Rufnummer zumindest im Zusammenhang mit Kabel Deutschland zu stehen. Betroffen sind wohl nur KDG Kunden und es wird versucht, über diese Anrufe weitere TV-Produkte bzw. Handyverträge an den Mann zu bringen. Meist meldet sich jedoch niemand und man hört nur in die tote Leitung.

Wie nachzulesen ist, arbeitet man hier wohl mit einem Wählcomputer der gleich mehrere Rufnummern von potentiellen Kunden gleichzeitig anruft und den ersten der abhebt an den entsprechenden freien Callagent durchstellt, damit dieser möglichst wenig Idle-Zeiten hat und einen Kunden nach dem anderen an seinem Headset beraten kann. Wer zu spät abhebt, der bekommt dann keinen Agenten mehr ans Rohr und wird einen Tag später erneut angeklingelt.

Und was kann man dagegen tun? Am einfachsten ist es für Betroffene, die über eine FritzBox telefonieren. Dort kann diese Rufnummer einfach gesperrt werden und damit hat sich dann auch der Telefonterror erledigt. Allen anderen können wir nur empfehlen bei Kabel Deutschland eine Werbeverweigerung einzureichen. Dies haben wir heute schriftlich über das Kontaktformular durchgeführt und werden euch in Kürze mitteilen, ob es zum Erfolg geführt hat. Viele User haben damit jedenfalls bereits Erfolg gehabt.

Geht es euch genau so? Hab ihr die selben Probleme mit der Rostocker Rufnummer 0381-29220513? Habt ihr bereits etwas unternommen? Hat es zum Erfolg geführt? Berichtet uns doch kurz in den Kommentaren darüber - und helft damit auch den anderen Usern, die mit den selben Problemen hierher gefunden haben.

So i wonder...

5 Kommentare:

sachmet01 hat gesagt…

meine mutter hat mir erzählt, dass sie von vorwerk ständig angerufen wird. wohl auch mit so einem wählcomputer, weil teilweise niemand in der leitung ist. 

gernervter hat gesagt…

Gar nicht erst ranngehen sonst wissen die doch das einer zu erreichen ist.
Bei uns klingeln die auch immer dauerhaft.

Aufreger hat gesagt…

Zwischenstand
Also bisher haben wir Ruhe. Nach unserer Mail per Kontaktformular haben wir eine E-Mailbestätigung bekommen, dass unsere Anfrage bearbeitet wurde und wir in Kürze noch per Post Informationen dazu erhalten werden. Der Brief kam zwar bisher noch nicht an, allerdings auch keine Anrufe mehr - seit inzwischen 10 Tagen.
Bleibt abzuwarten, ob das auch von Dauer sein wird.

Aufreger hat gesagt…

Und was bringt dann das nicht drangehen? Du gehst doch nicht ran, und sie klingeln trotzdem weiter an.
Nette Idee, die aber leider nicht zum Erfolg führt, zumal das Ganze ja nur zu diesem Zweck durchgeführt wird. Möglichst viele anklingeln, damit einer dabei ist, den der Agent durchgestellt bekommt. Der Rest wird halt immer und immer wieder angeklingelt. Willst Du Ihnen Schaden zufügen, zumindest minimal finanziell, dann geh ran, so entstehen wenigstens Telefongebühren wenn Du schnell genug bist. Zum Bankrott der Agentur wird dies allerdings auch nicht führen...

Paule Berlin hat gesagt…

08005888356 rufen und abbestellen

Bitte benutzt die Funktion anonym nur in Ausnahmefällen - die Einstellung Name/URL kann auch ohne URL genutzt werden, ist persönlicher und dennoch anonym. Danke!