simyo und Smartphones wie das iPhone haben erneut Probleme beim telefonieren und sms versenden - aufregende Abhilfe

geschrieben von | Montag, Januar 03, 2011 1 Kommentar
© SimyoFast genau 1 Jahr ist es her, da haben wir darüber berichtet, dass das telefonieren und simsen für viele Smartphone Besitzer die simyo als Anbieter nutzen, nicht mehr funktioniert. Wer versucht zu telefonieren, der bekommt nur ein Besetztzeichen, eine sms wird gar nicht versendet. Das Internet hingegen funktioniert noch. Nun scheint das Problem erneut aufzutreten. Bei meinem iPhone ist es so, das Motorola flipout einer Bekannten hat die gleichen Probleme und auch auf der Facebook Seite von simyo mehren sich gleichlautende Beschwerden in den letzten Tagen.

Zumindestens für das iPhone haben wir eine Lösung entdeckt, die zwar den Internetzugang verlangsamt, aber immerhin die Telefon Funktion wieder ermöglicht. Bei meinem iPhone funktioniert das, wie man ähnliches bei anderen smartphones hinbekommt, das können wir leider nicht testen, aber vielleicht erzählt ja irgendein Betroffener in den Kommentaren, wie man ähnliche Ergebnisse mit anderen Telefonen, bzw. Handys hinbekommt, am besten, nachdem es selbst getestet wurde.

Beim iPhone scheint das Problem zu überwinden zu sein, wenn man die 3G Funktion ausschaltet und sich damit zwar nur auf EDGE als Übertragungsgeschwindigkeit für den mobilen Datenverkehr einlässt, dafür aber immerhin wieder telefonieren kann. Auch die SMS verlässt das Handy wieder und landet beim Empfänger. Das man auf 3G verzichtet ist zwar durchaus eine Einschränkung, aber bis simyo (oder von mir aus auch auch e-plus) das Problem behoben hat, kann man immerhin wieder telefonieren.

Um die Funktion auszuschalten, müsst ihr in die EINSTELLUNGEN eures iPhone gehen und dort dann in den Bereich ALLGEMEIN. Dort angekommen wandert ihr weiter in den Bereich NETZWERK und findet den Schalter für 3G. Den nun einfach ausschalten und die Einstellungsapp einfach wieder schliessen. Und siehe da, ihr könnt wieder anrufen und Nachrichten versenden.

Ab und an solltet ihr dann allerdings versuchen, ob ihr 3G wieder aktivieren und dennoch am Telefonverkehr teilnehmen könnt. Denn ob das Problem flächendeckend zur gleichen Zeit, und vor allem WANN behoben sein wird, dass können wir euch leider nicht sagen.

Wer, wie bereits erwähnt, ähnliche Tipps für andere Smartphones hat, der möge die bitte hier in den Kommentaren hinterlassen. Unsere Kommentarfunktion ist auch anonym nutzbar, falls ihr keine Daten hinterlassen wollt, einfach einen beliebigen Namen wählen und das war`s. Es stehen aber auch genügend andere Möglichkeiten zur Verfügung, sucht euch einfach eine aus.

P.S. Sobald mein Handy wieder 100% funktioniert, werden wir dies hier berichten. Wollt ihr solche Mitteilungen ebenfalls sofort erhalten, dann verbindet euch doch einfach per Facebook mit dem aufregenden Blog, dann erscheinen solche News automatisch und sofort auf eurer Pinnwand. Dazu einfach rechts im Blog oder auf unserer Facebookseite auf GEFÄLLT MIR klicken. Das GEFÄLLT MIR direkt unterhalb dieses Beitrages zeigt hingegen nur, aber immerhin, dass euch dieser Bericht hier gefällt und/oder eine Hilfe war!

UPDATE: Es scheint alles wieder zu funktionieren! Falls nicht bei Dir, wir haben hier eine Kurzanleitung verfasst, wie Du das Problem abschließend beheben kannst.

so i wonder...


Andere Blogs zum Thema

1 Kommentare:

Aufreger hat gesagt…

Wie wir soeben erfahren haben, kann es bei iPhones auch passieren, dass das telefonieren zwar kurzzeitig wieder geht, aber dann auch wieder verschwindet. Alles nicht wirklich zufriedenstellend.

Für wichtige Anrufe oder gar Notrufe kann hier aber helfen, erneut 3G zu aktivieren und gleich wieder zu deaktivieren, dann den wichtigen Anruf durchführen und kurze Zeit später wieder verärgert zu sein.

Angerufen werden kann man allerdings auf jeden Fall, wie es scheint.

Bitte benutzt die Funktion anonym nur in Ausnahmefällen - die Einstellung Name/URL kann auch ohne URL genutzt werden, ist persönlicher und dennoch anonym. Danke!