Mercedes Werbespot mit Sonntagsfahrer Schumacher und Renter Häkkinen sowie Beckenbauer

geschrieben von | Sonntag, Dezember 26, 2010 1 Kommentar
PARIS - SEPTEMBER 30: Picture of a Mercedes-Benz Logo taken during a press day at the Paris Motor Show at Parc des expositions Porte de Versailles on September 30, 2010 in Paris, France. (Photo by Francois Durand/Getty Images)Mercedes hat momentan wieder eine aufregende Werbung im Fernsehen zu laufen. In dem winterlichen Spot tauchen mal wieder einige bekannte Gesichter auf. 3 Autos bewegen sich sicher durch eine verschneite Landschaft und drei Prominente lassen dabei gekonnt witzige Seitenhiebe los.

Als erstes sieht man Mika Häkkinen, den Formel1 Weltmeister von 1998 und 1999. Vor ihm "schleicht" ein weiterer Mercedes locker den Berg hinab. Beim Überholmannöver erkennt man Michael Schumacher am Steuer. Der Kommentar von Häkkinen lautet: "Au, wusst ich's doch - Sonntagsfahrer". Witzig natürlich deswegen, weil Schumi ja aktuell noch in der Formel1 fährt, und zwar immer Sonntags, Häkkinen jedoch schon seit 2002 nicht mehr aktiv in der Königsklasse unterwegs ist.

Als nächstes wird dann auch noch Häkkinen überholt, natürlich wieder von einem Mercedes, diesmal am Steuer - Franz Beckenbauer, der eindeutig älteste Fahrer im Dreierfeld. Sein Kommentar nach dem Überholvorgang: "Wusst ich's doch - Rentner". Da dies vom ältesten Akteur kommt ist hier der zweite Witz versteckt, denn Häkkinen ist ja, wie schon erwähnt, nicht mehr aktiv im Motorsport unterwegs, denn auch seine DTM Karriere hat er inzwischen beendet und befindet sich seit Ende 2007 im Ruhestand. Alles in allem mal wieder ein wirklich gelungener Werbespot des Automobilherstellers aus Stuttgart-Sindelfingen.


Inspiriert durch einen Kommentar, hier der mp3-Download-Link des Songs, bei Amazon für 77 Cent erhältlich. Zwei Spuren im Schneevon Vico Torriani.

So i wonder...

1 Kommentare:

Aufreger hat gesagt…

Stimmt, ich Trottel! Die anderen Beiden fahren ja immerhin einen, ähhhm, Mercedes ;)

Bitte benutzt die Funktion anonym nur in Ausnahmefällen - die Einstellung Name/URL kann auch ohne URL genutzt werden, ist persönlicher und dennoch anonym. Danke!