Schlag den Raab - die 5 Kandidaten vom 23. Oktober 2010 - wer tritt gegen Stefan Raab an?

geschrieben von | Samstag, Oktober 23, 2010 Kommentar hinterlassen
Auch in der heutigen Jubiläumsausgabe von Schlag den Raab - es ist bereits die 25. Show - stehen wieder 5 Kandidaten parat um sich gegen Stefan Raab zu messen. 4 Männer und eine Frau wollen ihre Chance nutzen um an die halbe Million Euro heranzukommen. Wie gewohnt wird in der ersten dreiviertel Stunde das Publikum darüber entscheiden wer gegen Raab antreten darf.

Alle 5 Kandidaten werden zu Beginn der Show in kurzen Einspielern und einem spontanen Interview vorgestellt. Dann entscheidet das Publikum per Telefonvoting darüber, für welche 4 Teilnehmer die Show bereits gegen 21 Uhr beendet sein wird, und wer sich bis locker nach Mitternacht auf ProSieben präsentieren kann. Die 5 heutigen Kandidaten sind:

Der erste Kandidat heißt Alex Neuwirth und kommt aus Köln. Er ist 26 Jahre alt und Student. Mit Mountainbiking, Ultimate-Frisbee und Wakeboarding ist er sportlich sehr eingebunden, war bereits deutscher Vizemeister in letztgenannter Sportart. Der zweite Anwärter heißt Tekin Polat, 33 Jahre alt und arbeitet als Richter in Münster. Seine Hauptsportarten sind Fußball (seit dem 6. Lebensjahr) und Basketball.

Kandidat Nummer 3 heißt Chris Liebing. Als Techno-DJ reist der 41 Jahre alte Tennisspieler um die ganze Welt. Um fit zu bleiben leistet sich Chris einen Personaltrainer. Die einzige Frau in der Auswahl heißt Ria Sabay, kommt aus Münster und ist Medizinstudentin, möchte später Sportmedizinerin werden. Bis vor kurzem war die 24-jährige professionelle Tennisspielerin und erreichte dort die Weltranglistenposition 330. Außerdem hat sie bereits an den olympischen Spielen der Studenten teilgenommen.

Letzter im Bunde ist Till Butzheinen aus Utting. Der 32 Jahre alte Radfahrer ist beruflich Pilot bei der Lufthansa. Gegen Piloten hat Raab allerdings eine sehr gute Quote, hat er bisher doch gegen alle zwei Vorgänger mit dem selben Beruf gewonnen.

Das Publikum hatte nach den Vorstellungen die Möglichkeit, sich für einen Kandidaten per Telefon- bzw. SMS Voting zu entscheiden. Um 20:59 Uhr hat Moderator Matthias Opdenhövel das Ergebnis verkündet. Heute wird sich Stefan Raab mit Ria Sabay messen müssen, erst die vierte Frau die sich in die Show bringen konnte. Ob Ria als erste Frau gegen Stefan gewinnen kann und die 500.000 Euro mit nach Hause nimmt, oder ob es bei der nächsten Ausgabe von "Schlag den Raab" am 18. Dezember um 1.000.000 Euro gehen wird, das wissen wir erst spät in der Nacht.

So i wonder...

0 Kommentare:

Bitte benutzt die Funktion anonym nur in Ausnahmefällen - die Einstellung Name/URL kann auch ohne URL genutzt werden, ist persönlicher und dennoch anonym. Danke!