POPSTARS Girls Forever - heute musste Isabelle gehen - Roadies bei Maroon 5

geschrieben von | Freitag, Oktober 29, 2010 Kommentar hinterlassen
MUNICH, GERMANY - JUNE 17:  Detlef D! Soost, jury member of the TV Show Popstars You & I looks on during the official casting at the Alte Kongresshalle on June 17, 2009 in Munich, Germany.  (Photo by Alexander Hassenstein/Getty Images)Wieder ist eine Woche ins Land gezogen, erneut haben die Mädels in den USA reichlich Musikluft geschnuppert und natürlich musste auch wieder eine der übrig gebliebenen 12 Kandidatinnen ihre Koffer packen und abreisen. Aber vorher gab es erstmal eine Menge zu erleben. Als erstes lernen die Girlies Gary Baker kennen, den sie nicht wirklich einordnen können. Thomas Stein klärt auf. Gary Baker schreibt Songs, u.a. für die Backstreet Boys. "I swear" ist einer seiner erfolgreichsten Hits.

Für einen neuen Song sucht er Backgroundsängerinnen. Nachdem er sich, mit Thomas Stein und Kevin Richardson von den BSB, alle Mädels angehört und bewertet hat, sind es Julia, Meike, Katrin und Claudia die den Job bekommen und ins Tonstudio dürfen. Auf Sarah, Yonca, Julia und Ines wartet danach auch schon in Memphis die nächste Aufgabe.

Sie werden Roadies für einen Tag und helfen mit beim Aufbau zum Konzert von "Maroon 5". In ihren Stöckelschuhen etwas falsch gekleidet, immerhin dachten sie, sie sollen als Musicact auf die Bühne, stehen sie dann aber doch ihren Mann, ähhhh ihre Frau, und lassen sich herumkommandieren, schleppen aber artig Kiste um Kiste, bis der Bühnenaufbau fertig ist. Die wirklich schweren Aufgaben haben dann aber doch die "echten" Roadies übernommen.

In der Entscheidungsshow gab es diesmal 4 Auftritte bei denen jeweils 3 Mädchen einen Song zum Besten geben mussten. Julia, Pascaline und Katrin sagen "Black Velvet" von Alannah Myles, Yonca, Isabelle und Esra traten mit "Please don't leave me" von Pink an die Mikrofone, für Ines, Claudia und Diba war es "Express yourself" von Madonna, und Sarah, Meike und Jenny durften schließlich mit "Can’t fight the moonlight" von LeAnn Rimes antreten.

Da Marta Jandova diesmal keine Zeit hatte, fällten Detlef D! Soost und Thomas Stein zu zweit die Entscheidung. Die Mädels mussten sich zuvor selber entscheiden, wen sie nach Hause schicken würden. Dort war es sehr deutlich Meike, die die schlechtesten Karten hatte. Doch die Jury entschied anders. Mit Blick auf die künftige Band ließen sie diesmal Isabelle gehen, da sie, der Jurymeinung nach, am wenigsten in diese Band passen würde.

0 Kommentare:

Bitte benutzt die Funktion anonym nur in Ausnahmefällen - die Einstellung Name/URL kann auch ohne URL genutzt werden, ist persönlicher und dennoch anonym. Danke!