Halloween - Fernsehreporterin macht sich vor Angst fast in die Hose - Video

geschrieben von | Sonntag, Oktober 31, 2010 Kommentar hinterlassen
Amerika ist unbestritten die Nummer 1, wenn es um Halloween geht. In der Ellen DeGeneres Show gab es einen Beitrag, in der ihre Schreiberin Amy Rhodes mit einem Kameramann durch eine Art Geisterbahn in den Universal Studios laufen musste. Was dabei geschah, konnte vorher wohl keiner ahnen.

Amy ist so schreckhaft, dass sie selbst bei den kleinsten Dingen, über die gar Kinder lachen würden, so sehr beängstigt war, dass man beim anschauen fast den Eindruck hat, sie mache sich wahrhaftig in die Hose. Fast ist man geneigt auf ihren Rock zu schauen, ob sich dort ein feuchter Fleck absetzt. Ich habe selten so gelacht, wenn es um Halloween-Gags ging. Aber schaut doch einfach selbst!




Das Video habe ich bei "The Daily What" entdeckt. Ich hoffe, ihr hattet genauso viel Halloween-Spaß wie ich. Ich frage mich allerdings, was wäre passiert, wenn der Kameramann die Lampe ausgeschaltet und auf Infrarot umgeschaltet hätte?

So i wonder...

0 Kommentare:

Bitte benutzt die Funktion anonym nur in Ausnahmefällen - die Einstellung Name/URL kann auch ohne URL genutzt werden, ist persönlicher und dennoch anonym. Danke!