FarmVille kommt aufs iPhone - WWDC 2010 Apple stellt das iPhone 4 vor

geschrieben von | Montag, Juni 07, 2010 Kommentar hinterlassen
SAN FRANCISCO - JUNE 07: Apple CEO Steve Jobs announces the new iPhone 4 as he delivers the opening keynote address at the 2010 Apple World Wide Developers conference June 7, 2010 in San Francisco, California. Jobs kicked off their annual WWDC with the announcement of the new iPhone 4.  (Photo by Justin Sullivan/Getty Images)Apple hat auf seiner jährlichen Veranstaltung, der World Wide Developers Conference 2010 (WWDC)in San Francisco soeben das neue iPhone 4 vorgestellt. Vor der Präsentation wurden aber erstmal einige neue Apps der interessierten Welt gezeigt, die über Livestreams und Liveticker weltweit der Veranstaltung folgten, wohl um eigentlich einen Blick auf das neue iPhone werfen zu können.

Eines der erfolgreichsten Spiele auf Facebook, nämlich FarmVille, wird den Weg aufs iPhone finden. Da das Spiel eine Flashanwendung ist, konnte es bisher nicht im eingebauten Browser gespielt werden. Nun übernimmt eine App diese Aufgabe.

Darüber werden sich all die virtuellen Farmer freuen, die nun nicht mehr bis zum Abend und der Heimkehr nach Hause warten müssen, um ihre Felder pflügen und neu bestellen, ihre Eier einsammeln und ihre Kühe melken zu können. Mit der App kann man dem Farmleben in FarmVille nun jederzeit und von jedem Ort aus fröhnen.

Eine weitere interessante App, die mit Sicherheit ein Verkaufserfolg werden wird, ist das Spiel Guitar-Hero, welches ab sofort für 2,99 Dollar, was im Appstore wohl zu 2,39 Euro umgerechnet werden wird, aus dem AppStore aufs iPhone geladen werden kann. So zumindest die Ansage. Ein Test hat mir gerade eben gezeigt, dass das Spiel im Store NOCH nicht gefunden wird.

SAN FRANCISCO - JUNE 07: Apple CEO Steve Jobs announces the new iPhone 4 as he delivers the opening keynote address at the 2010 Apple World Wide Developers conference June 7, 2010 in San Francisco, California. Jobs kicked off their annual WWDC with the announcement of the new iPhone 4.  (Photo by Justin Sullivan/Getty Images)

Viel Spielerei also, was uns die Jungs von Apple vorgestellt haben, bevor es zum eigentlichen Highlight der Veranstaltung, dem neuen iPhone 4 kam. Aber mit Apps verdient Apple nun mal eine Menge Kohle, eigentlich nicht weiter verwunderlich, dass diese dann auch so prominent und weltweit präsentiert wurden.

So i wonder...

UPDATE: Inzwischen ist das Spiel Guitar Hero von Activision in den AppStore gestellt worden, und auch meine Vermutung über den Preis von 2,39 Euro hat sich bestätigt.

0 Kommentare:

Bitte benutzt die Funktion anonym nur in Ausnahmefällen - die Einstellung Name/URL kann auch ohne URL genutzt werden, ist persönlicher und dennoch anonym. Danke!