Lenas Satellite kreist heute in Oslo

geschrieben von | Samstag, Mai 29, 2010 1 Kommentar
Meyer-Landrut from Germany performs her song Satellite during a rehearsal for the Eurovision Song Contest in OsloDie lange Zeit des Wartens ist endlich vorbei. Heute abend darf die, auf ihren Vornamen reduzierte, Lena Meyer-Landrut ihren Satelliten fliegen lassen. Und danach werden dann auch endlich die Diskussionen darüber aufhören ob Lena nun das Beste oder doch eher das Schlechteste ist, was Deutschland zum Eurovision Song Contest nach Oslo geschickt hat.

Einer Linie bleibt sich Entdecker und Mentor Stefan Raab immerhin treu. Kam es in der Castingshow "Unser Star für Oslo" ausschließlich auf den Gesang an, so wird in Oslo auch auf eine Riesenshow verzichtet. Lena singt und hampelt allein über dir Bühne, im Hintergrund noch ein paar Sängerinnen, that's it. Purismus hat bei Nicole immerhin auch funktioniert.

Sollte es dann aber doch nicht klappen ist jetzt schon klar wer als Buhmann herhalten muss. Die jedes Jahr aufs neue ausgeschlachtete "Balkan Connection" die ja immer Schuld ist und doch irgendwie ganz selten gewinnt.

So i wonder...

1 Kommentare:

oce hat gesagt…

Lena macht ein bisschen Frieden! ein wirklich verdienter Sieg für Deutschland mit einem echt klasse Song und Lena ist einfach Super sympathisch. Toll gemacht… Glückwunsch!!!

Bitte benutzt die Funktion anonym nur in Ausnahmefällen - die Einstellung Name/URL kann auch ohne URL genutzt werden, ist persönlicher und dennoch anonym. Danke!