Axis of Awesome 30 Nr. 1 Hits mit nur 4 Akkorden - das Video

geschrieben von | Sonntag, Mai 02, 2010 Kommentar hinterlassen
Da fragt sich doch die Combo „Axis of Awesome“ warum sie noch nie einen Numer One Hit hatten, ihr Keyboarder gibt ihnen die Antwort. Sie komponieren zu kompliziert. Sie sollten sich auf 4 Akkorde beschränken. Und natürlich auf die richtigen vier.

Dann performen sie ein Medley, dass nur aus eben diesen 4 Akkorden, immer wieder hintereinander abgespielt, besteht und über 30 Hits beinhaltet. Egal ob Alphaville, Bob Marley, Black Eyed Peas, Lady Gaga, the Beatles, Men at work, A-ha, the Calling oder James Blunt - sie alle sind dabei, sie alle haben ihre größten Hits auf diese vier Akkorde aufgebaut.

Sehr amüsant, wie die Jungs das rüberbringen, und dazu noch musikalisch durchaus vertretbar ihre Performance, da macht es Spaß, sich das ganze gleich noch ein zweites Mal anzuhören.


Und, wie viele Songs hättet ihr da, ohne Hilfe, herausgehört?

So i wonder...


Andere Blogs zum Thema

0 Kommentare:

Bitte benutzt die Funktion anonym nur in Ausnahmefällen - die Einstellung Name/URL kann auch ohne URL genutzt werden, ist persönlicher und dennoch anonym. Danke!