1. offizieller Menowin Fröhlich Fanclub ist geschlossen

geschrieben von | Sonntag, Mai 02, 2010 15 Kommentare
'Deutschland Sucht Den Superstar' FinalsTja, was soll man davon halten? Es gibt eine immens große Fanbase für den Zweitplatzierten von "Deutschland sucht den Superstar" (DSDS 2010) Menowin Fröhlich. Und es gibt inzwischen reichlich Fanclubs, Fanblogs und Fanseiten im Internet, und auch bei Facebook existieren mehrere Fangruppen für Menowin. Und sie alle schreiben und berichten mit viel Herzblut über ihr Idol und geben den Fans damit wichtige Anlaufstellen für Informationen und um sich gegenseitig untereinander auszutauschen.

Und dann gibt es den "1. offiziellen Menowin Fröhlich Fanclub", und man beachte hier die Bezeichnung "offiziell". Dieser Fanclub soll von Menowin persönlich autorisiert worden sein, ihn offiziell gegenüber seinen Fans zu vertreten. Doch nun ist ausgerechnet dieser Fanclub, bzw. dessen Internetpräsenz dicht.

Man hatte zwar schon länger das Gefühl, dass es sich hierbei eher um ein Projekt einer profilierungssüchtigen Leiterin handelte denn um einen Fanclub FÜR die Fans, aber Zuspruch hatte er dennoch. Sei es wegen dem Prädikat "offiziell", oder aber, weil sich hier tausende von Fans untereinander austauschen konnten. Da sieht man schon mal gerne über die nicht ganz populäre Obrigkeit hinweg.

Bis hierhin waren alles Fakten, aber was ab jetzt kommt muss ich leider unter der Überschrift "Gerüchte" weiter verkaufen. Angeblich hat die Gründerin des Fanclubs früher schon in der offiziellen Mark Medlock Community als Moderatorin gearbeitet. In sofern könnte man schon mal vom "Masche" ausgehen und nicht von aufopferungsvollem Fan-Dasein. Damals sollen schon merkwürdige Dinge wie z.B. der Veruntreuung von Geldern vorgefallen sein.

Diese alten Geschichten wurden nun wieder raus gekramt, dementiert, bewiesen, weiter dementiert, and so on. Letztendlich habe die Gründerin dann die Kehrtwendung gemacht und dem Fanclub eingeschnappt den Rücken zugewendet. Der Admin der Seite hat darauf das Forum, Hauptbestandteil der Fanclubseite, (vorerst) geschlossen.

Schade für Menowin und Schade für seine Fans, dass hier mit deren Gefühlen und Sympathien gespielt wurde, wie es scheint. Ob und wie der Fanclub wieder seine Pforten öffnen wird, oder ob es in Zukunft einem anderen Fanclub zusteht, offizielle Vertretung für Menowin zu werden, ist zur Zeit noch offen. Die Fans haben jedenfalls genügend andere Möglichkeiten sich zu verwirklichen, auch wenn der Zusatz "offiziell" momentan noch fehlt. Aber wen stört das schon?

So i wonder...

15 Kommentare:

torstenkretschmann hat gesagt…

Hallo,
wir sind ein neuer Fanclub der das Wort "offiziell" nicht benötigt um für die Fans da zu sein.
Wir haben uns die volle,faire und freudschaftliche Unterstützung von Menowin auf die Fahnen geschrieben.
Bei uns steht der Fan und das Thema Menowin im Fordergrund und keine persönlichen Eitelkeiten.
Wir sind gestern erst online gegangen und haben bis heute über 750 Mitglieder,die gerne kommen,weil bei uns eine freunschaftliche Atmosphäre herscht.
Wir,das komplette TEAM,bestehen ebenso aus Fans und machen das ohne Profilierungssucht.
Der Fanclub wurde gegründet um den Fans von Facebook und außerhalb eine gemeinsame Platform für Diskussion zu bieten.

Gemeinsam ein Ziel...Alle für Menowin

www.menowinfanclub.de

Peter hat gesagt…

DIe besagte Dame war nicht Leiterin des Mark-Medlock-Fanclubs, sondern Moderatorin auf seiner Offiziellen Seite. Dort hat sie tatsächlich Gelder von Fans veruntreut und erst zurückgezahlt, nachdem gegen sie Strafanzeige erstattet wurde. -Das ist kein Gerücht.- Kann man auf Marks Seite, im Archiv, nachlesen.
Die Leiterin von Marks Fanclub ist eine sehr engagierte und vor allen Dingen sehr ehrliche Dame.
Bitte nicht verwechseln.

Aufreger hat gesagt…

Vielen Dank für den Hinweis. Hast Du Links für mich, gerne auch an blog@deraufreger.de, falls das nicht erneut in die weite Öffentlichkeit getragen werden soll. Ich lese mich dann gerne schlau und mache aus Gerüchten Fakten, ist mir eh lieber.
So long, der Aufreger.

Pia hat gesagt…

Ich kann mich den Worten von Peter nur anschliessen! Es ist zwar nett, dass vom Schreiber des obigen Textes darauf hingewiesen wird, dass es sich um "Gerüchte" handelt, die er da verbreitet!
Der Mark-Medlock-Fanclub wurde NIEMALS von der von Ihnen genannten Dame geführt oder geleitet! Sie trieb ihr Unwesen auf der von Sony bereitgestellten Mark Medlock Community Seite(MyBackstage), verärgerte dort reihenweise engagierte Medlock-Fans!
Die Leiterin des Mark Medlock Fanclub "Bobbelsche Armee" ist eine absolut rechtschaffende Frau und hat das vollste Vertrauen sowohl von Mark Medlock, als auch allen Fanclubmitgliedern!
Mit solch schlecht recherchierten Beiträgen bringt man recht schnell andere Menschen in Verruf, deshalb würde ich darum Bitten diesen Teil des Beitrages so zu schreiben, das es nicht zu solchen Mißverständnissen kommt!

Danke Pia

Aufreger hat gesagt…

Wie gesagt, es liegt mir fern irgendjemanden in Misskredit zu bringen. Ich ändere den entsprechenden Part gerne (und auch sofort) um. Sollte mir doch noch jemand die entsprechenden Links zusenden, dann kann ich mich auch weiter informieren und mögliche Fehler vermeiden.
Es ist mir sehr daran gelegen, Fakten zu verbreiten, wie sonst auch. Äußerst ungern weise ich darauf hin, dass ich mich nur nach Gerüchten orientiere. Es ist aber nicht immer leicht, alles im Internet zu finden, vor allem wenn es eine Weile zurück liegt.

Peter hat gesagt…

@ Aufreger

MAil an Dich ist unterwegs

Aufreger hat gesagt…

Vielen Dank, habe inzwischen 2 Mails erhalten. Das Gröbste habe ich im Text ja schon geändert. Werde mich morgen früh (habe heute noch einen Termin) dran setzen und dann richtig stellen, was noch richtig zu stellen ist.
Dankeschön für Deine (eure) Hilfe!

dragonfly14 hat gesagt…

An alle Menowin Fröhlich Fans und die die ihn mögen.
Jetzt ist es amtlich, nach langem hin und her und brodelnder Gerüchtesuppe ist es endgültig.
Der 1. offizielle Menowin Fröhlich Fanclub existiert nicht mehr und zurück bleiben über
9.200 enttäuschter Fans.
Wir, eine kleine Gruppe ebenfalls „gestrandeter Fans“, sowie zwei ehemalige Moderatoren
des FCs wollen uns damit jedoch nicht zufrieden geben.
Wir haben eine neue tolle Fanpage eröffnet. (www.menowinfröhlichfans.de)
Ehrlichkeit und Glaubwürdigkeit sowie die Transparenz und Richtigkeit der Fan-Aktivitäten
haben bei uns oberste Priorität. Aus diesem Grund werden wir nur gewissenhaft recherchierte
Informationen weitergeben und uns vorrangig auf das Wesentliche konzentrieren.
Auf Menowin und seine Musik.
Wir möchten Menowins Fans, Freunden und allen die ihn mögen, eine Plattform bieten, die
Freundschaft, Respekt und Vertrauen zu schätzen wissen und hoffen, dass wir wieder alle
zueinander finden.
Menowin Fröhlich hat unsere ganze Liebe und unsere vollste Unterstützung bei der
Verwirklichung seiner musikalischen Träume.
Kommt und besucht uns, ihr seid herzlich eingeladen.
Es erwartet Euch das Team von www.menowinfröhlichfans.de

Niwonem hat gesagt…

Sorry, aber ihr habt aus dem vorangegangenen auch wirklich NICHTS gelernt, oder?
Ihr ward grad dabei, wie ein großes Projekt in den Sand gesetzt wurde. Und wodurch? Durch Profilierungssucht und falsch verstandener Treue die sich in einem gegenseitigen Konkurrenzkampf ausgedrückt hat.
Und was macht ihr, direkt nachdem das Projekt genau daran gestorben ist? Ihr stemmt ein neues aus dem Boden, nehmt die fast gleiche Crew und begeht sofort die gleichen Fehler wie damals. Warum müsst ihr euch erneut profilieren und schließt euch nicht einfach den bestehenden und von den Fans akzeptierten Clubs an, die bereits bestehen und u.a. auch hier in den Kommentaren schon beworben wurden? Warum muss es NOCH einen geben, und warum mit EUCH an der Spitze?

Lasst mich raten, euch würde dann das Machtgefühl fehlen. Aber kommt es darauf wirklich an? Oder ist es nicht sinnvoller gemeinsam für Menowin da zu sein, anstatt erneut einen gegenseitigen Fankampf herauf zu beschwören?

dragonfly14 hat gesagt…

Sorry Niwonem aber genau das was du hier machst ist das, was es in unserem Forum nicht geben wird.
Das Verdrehen von Tatsachen und schlecht, bzw garnicht recherchierte Informationen rausgeben.
Woher hast du die Information das wir aus der fast gleichen Crew wie der 1.off. FC bestehen?

Lediglich 2 ehemalige Modis sind dabei, der Rest waren nur FC Mitglieder, nichts weiter.

Und dass selbst die Modis im FC von den Machenschaften der Leitung keine Ahnung hatten, weil sie keiner Informiert hat, ist allgemein bekannt.

Wodurch der FC in "den Sand gesetzt" wurde möchte ich hier auch nicht näher erörtern.
Denn ein Fanclub der auf Gerüchten, Unwahrheiten und schlechten Recherchen aufgebaut ist, gehört jetzt Vergangenheit an.

Worauf unsere Fanpage aufbaut und was uns wichtig ist kannst du aus meinem Kommentar oben entnehmen.
Lies ihn dir bitte diesmal etwas genauer durch, bevor du erneut Gerüchte verbreitest.

Oder besser noch, komm uns einfach mal besuchen. Ich denke die meisten Unklarheiten lassen sich am besten in einem offenen persönlichen Gespräch beantworten und ausräumen.

Wir streben ein friedliches Miteinander aller Menowin-Fans und Fanclubs an. Welcher Fanclub zu einem am besten passt, soll bitte jeder selbst eintscheiden.

Liebe Grüße Dragonfly

Niwonem hat gesagt…

Ich verdrehe nichts, Dragonfly, und ich muss auch nichts recherchieren, wenn ich nur auf Deinen Kommentar antworten möchte. Ich hab mich aber vielleicht etwas blöd ausgedrückt. Du selbst hast geschrieben, dass ihr einen Gruppe aus gestrandeten Mitgliedern und Moderatoren des alten Fanclubs seid. Darauf hab ich mich bezogen.
Meine Hauptaussage bleibt aber bestehen. Warum muss ich NOCH EINER Seite folgen, die auch nur das verbreitet, was andere Seiten schon zur Genüge machen. Warum müsst ihr NOCH EINE Seite hochziehen, statt euch einer bestehenden und inzwischen gut frequentierten anzuschließen?
Meine Vermutung der Profilierungssucht an Stelle von Informationswilligkeit bleibt daher unangetastet.

Ich hat gesagt…

Ich finde es Klasse das eine neue Seite gibt, auf der hoffentlich die Namen Jacky und Miquel niemals auftauchen werden. Und die Aufmachung der Seite ist ja wohl mal voll geil!

Also Daumen hoch und lasst euch nicht unterkriegen. Du schreibst das richtig, jeder darf selbst entscheiden in welchem Fanclub er sich anmeldet und wenn zu euch eben keiner der bestehenden passte oder ihr euch von alten Geschichten distanzieren wolltet ist das doch völlig ok.
Manche der Meno-Fans werden nie begreifen, dass man auch miteinander für Meno sein kann obwohl man in mehreren oder eben verschiedenen Foren angemeldet ist.

Und zu der ganz oben beworbenen Seite kann ich nur sagen: Ich melde mich nirgends an wo ich als Gast nicht erwünscht bin.

menowin fan hat gesagt…

jetzt schießen die fanclubs ja wie pilze aus dem boden, wer wirklich einen guten und vor allem netten fanclub sucht, der mittlerweile auch der größte ist, der schaut unter:
http://menowin-froehlich.deutscher-fanclub.de/

Aufreger hat gesagt…

So, das reicht dann jetzt aber auch. Hätte ich eine Menowin Fröhlich Fanclub Linksammlung veröffentlichen wollen, hätte ich das auch gemacht. Hab ich aber nicht.
Die Kommentarfunktion ist dafür da, Kommentare zum Beitrag abzugeben und nicht Werbung für seine eigene Seite zu machen. Wer Werbung im Blog buchen möchte, kann dies gerne direkt bei mir anfragen.
Weitere Kommentare die nur dazu dienen den eigenen Club zu präsentieren werden GELÖSCHT, Punkt, Aus.

Bisher wurden hier 3 Seiten beworben, und das soll es dann auch gewesen sein. Da sollte für jeden was dabei sein.
1. der freundliche Fanclub
2. der Fanclub der Gestrandeten
3. der große Fanclub

Wem das nicht reicht, dem empfehle ich folgenden Link!

Älex hat gesagt…

meno du bist der beste sänger denn deutschland hat .
du bist einfach der hammer . du bist zu 1000% besser alls dieser blöde merzhard ich kann denn idioten net ab . du bist und bleibst der sieger aller herzen . alle anderen kann man in die tone kloppen . ich glaube seit 2005 schon an dich und werde es auch immer
was in denn nachrichten ,zeitschriften oder was rtl sagen tut glaube ich schon lange nicht
außer natürlich das gute. du bist einfach der HAMMER fuck auf merzahrd der ist ein .......


YOU ARE THE BEST mg : Älex dein aller aller aller aller großter fan

Bitte benutzt die Funktion anonym nur in Ausnahmefällen - die Einstellung Name/URL kann auch ohne URL genutzt werden, ist persönlicher und dennoch anonym. Danke!