GNTM 2010 - Heidi Klum feuert Qualid „Q“ Ladraa

geschrieben von | Donnerstag, April 29, 2010 4 Kommentare
Heidi Klum at the Los Angeles premiere of The Back-Up PlanLaut der BILD hat sich Heidi Klum bereits jetzt für eine Trennung vom „Germany's Next Topmodel“ Juror Qualid „Q“ Ladraa entschieden, sein Vertrag wird demnach definitiv nicht für die nächste Staffel verlängert werden. Gerüchten zu Folge sieht sich Heidi Klum bereits für das Finale nach Verstärkung bzw. Ersatz um.

Damit trennt sich Heidi Klum nach Publikumsliebling Bruce Darnell, Casting-Direktor Rolfe Scheider und Model-Experten Peyman Amin bereits von einem vierten Juroren. Seine Vorgänger lassen allerdings auch kein gutes Haar an dem PR- und Marketing-Agenten Q. Peyman spricht ihm die nötige Erfahrung ab, und Rolfe spricht sogar davon, dass ihm beim Zuschauen die „Füße einschlafen“.

Vor dem Start der aktuellen Staffel sagte Heidi noch: „Mit Q und Kristian Schuller habe ich zwei internationale Profis an meiner Seite. Ich freue mich mit ihnen gemeinsam unser Topmodel 2010 zu finden.“

Jetzt hat sie wohl auch eingesehen, dass ihre Wahl eher einschläfernd als erfrischend auf das Fernsehvolk wirkt. Wer stattdessen im nächsten Jahr die Bank neben und hinter Heidi drücken darf ist noch ungewiss, Paradiesvogel Jorge Gonzales ist aber zumindest ein heißer Kandidat für den Posten.

4 Kommentare:

ambernews hat gesagt…

Fakten checken Ihr Lieben. Q. hat das Gerücht bei bunte.de dementiert
http://www.bunte.de/lifestyle/fashion/heidi-klum-gehen-muss-jurymitglied-q_aid_16812.html

Aufreger hat gesagt…

Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung unseres Artikels stimmten die Fakten. Wir können aber nicht danach, zu jedem unserer Artikel alle Tageszeitungen und Magazine täglich überprüfen, ob irgendwer, irgendwann nochmal irgendwas dazu geschrieben hat.

Das hast Du ja grad übernommen, dafür vielen Dank, auch für die Verlinkung.

Ob dieser eine halbe Nebensatz der BUNTE zum Thema, und das auch noch als Zitat, mehr Wahrheit beinhaltet als all die anderen Berichte in den Medien zuvor, darf natürlich auch angezweifelt werden.

So i wonder...

Christoph Hesse hat gesagt…

Q soll jetzt von Heidi Klum rausgeworfen worden sein, da sie seinen Vertrag nicht verlängert hat. Ich habe von vornherein nicht wirklich daran geglaubt, dass er der Richtige für den Job ist. Er hat sicherlich Talent, aber mit gerade mal 27 Jahren bringt ein junger Mann nicht die geforderte Autorität mit. So zeigten schon die ersten Sendungen, dass er in manchen Situationen von den teilnehmenden Models nicht ernst genommen wurde. Vielleicht ist er aber auch einfach zu nett.

Aufreger hat gesagt…

Warum machst Du Dir denn nicht einmal die Mühe deinen vorgefertigten Text auf die Situation anzupassen. Ich habe ja prinzipiell kein Problem damit für andere Seiten Links zu setzen, bzw. setzen zu lassen, auch wenn es von den meisten nicht zurück kommt (Backlink).
Aber SO fühle ich mich schon ein wenig verscheissert. Oder wie soll ich es verstehen, wenn Du unter einem Artikel der darüber berichtet, dass Q von Heidi rausgeschmissen wurde als Neuigkeit drunterschreibst, dass Du JETZT auch noch erfahren hast, das Q von Heidi rausgeschmissen wurde? Versuch es doch mal mit Fairness, bringt auf Dauer einfach mehr, glaub mir...

Bitte benutzt die Funktion anonym nur in Ausnahmefällen - die Einstellung Name/URL kann auch ohne URL genutzt werden, ist persönlicher und dennoch anonym. Danke!