Big Brother 10 - Sabrina sieht ihre Felle weg schwimmen

geschrieben von | Samstag, April 10, 2010 Kommentar hinterlassen
Sabrinas Welt - so in etwa kann man den Egotrip benennen, den Sabrina seit einigen Tagen fährt. Die Zeit im Strafbereich scheinen der Italienerin den Geist ein wenig vernebelt zu haben. Nun sieht sie langsam ihre Felle weg schwimmen.

Seit einer Woche streitet sich Sabrina nun schon mit Eva, buddelt immer neue Unverschämtheiten aus und stellt sich, zumindest im eigenen Kopf, weit über Eva.

Das sie dabei nicht Gefahr läuft, nominiert zu werden, da ist sie sich sicher. Immerhin hat Eva ja vor einer Woche gesagt, dass sie auf jeden Fall Klaus nominieren werde. Das sie seitdem fast gar keine Berührungspunkte mehr mit Klaus hatte und sich stattdessen ständig mit der zickenden Sabrina beschäftigen muss, ist ihr wohl entgangen.

Sie selbst will Eva aber auf jeden Fall nominieren und hetzt inzwischen auch ihre Mitbewohner gegen Eva auf, sagt aber gleichzeitig, Eva wäre "falsch" falls sie Sabrina nominiere. Als sie allerdings bei Robert abtestete, wen er wohl nominieren würde, kam als Antwort nur ein knappes: "Dich!"

Das wird noch lustig di nächsten 2 Tage bis zur Abgabe der Nominierungsstimmen, und der Stress in der Woche danach ist schon vorprogrammiert.

So i wonder...


Ältere Beiträge zum Thema

0 Kommentare:

Bitte benutzt die Funktion anonym nur in Ausnahmefällen - die Einstellung Name/URL kann auch ohne URL genutzt werden, ist persönlicher und dennoch anonym. Danke!