Big Brother 10 - mit Meike und Katrin ziehen 2 neue Grazien ins Haus

geschrieben von | Dienstag, April 27, 2010 1 Kommentar
Einsam fühlten sich die Bewohner so langsam im Big Brother Haus. Nur noch 10 Bewohner besiedelten die Fernseh-WG, da passiert es schon mal, dass man gar keinen Gesprächspartner mehr findet um über seine Wehwehchen zu reden oder gepflegt ablästern zu können. Und so richtig jemanden zum drüber lästern zu finden, stellt sich auch als schwer heraus.

Zeit wurde es also, dass Big Brother neues Frischfleisch ins Haus schickt. Und so zogen heute, in der Liveshow, gleich 2 neue Bewohnerinnen in die bekannteste Wohngemeinschaft Deutschlands ein. Meike und Katrin heißen die beiden Neuen, und wir stellen euch die Grazien einmal etwas näher vor.

Beginnen wir mit Meike, der 28jährigen fast Bremerin, die in Weyhe und auf Mallorca wohnt. Da sich Raummultiplex im wahren Leben als etwas schwierig erweist, ist hier wohl eher Timesharing angesagt. 1,69m ist die Brünette groß, genügend Körpergröße also um Pico im Dauermarsch überlaufen zu können. Von Beruf ist sie Promoterin, eine Jobwahl die man nirgends so häufig antrifft wie bei Big Brother Insassen. Frisch verliebt zieht sie aus der sicheren Freiheit ins Haus und freut sich dort u.a. auf Klaus.

Katrin, die zweite Neue bei Big Brother 10 ist mit 1,64m Körpergröße ganze 5 cm kleiner als Meike, dafür aber auch 5 Jahre jünger. Wachsen wird die Frankfurterin (am Main, natürlich) aber im Haus höchstens an ihren Aufgaben. Auch sie freut sich auf Klaus, was aber bei allen Neueinzöglingen irgendwie der Fall ist, man möchte es sich mit dem Publikum ja nicht gleich verscherzen. Sie bekleidet die wohl zweithäufigste Berufsgruppe im Haus, nämlich die der Studenten. Sie ersetzt quasi Gehässica, denn auch sie hat das Ziel des Lehramts am Ende ihrer Studienzeit. Sie ist Single und singt in ihrer Freizeit gerne eingeblendete Textpassagen von Leinwänden oder Monitoren ab und freut sich dabei über den Applaus ihres Publikums. Außerdem schauspielert sie, also als Hobby, so vor der Kamera, ihr versteht?

Warten wir ab, wie es sich mit den beiden Neuen entwickelt, bisher hat es ja nie lange gedauert bis sich das Publikum eine Meinung über jemanden gebildet hat.

So i wonder...

1 Kommentare:

Hans Kohberger hat gesagt…

Die Meike scheint gar nicht mal so unbekannt zu sein.
http://www.pluspedia.de/index.php/Meike_Muttersbach

Bitte benutzt die Funktion anonym nur in Ausnahmefällen - die Einstellung Name/URL kann auch ohne URL genutzt werden, ist persönlicher und dennoch anonym. Danke!