Big Brother 10 - zusätzliche Wochenaufgabe - Laufband in Bewegung halten

geschrieben von | Donnerstag, März 04, 2010 Kommentar hinterlassen
Hat mich Big Brother etwa erhört? Wohl weniger, aber vielleicht haben sie selbst mal nachgedacht. Auf jeden Fall gibt es jetzt eine zweite, parallel ablaufende Wochenaufgabe.

Wie ich mich ja schon aufregte, ist die aktuelle Wochenaufgabe, das Reiskörner aufkleben, etwa so interessant wie einem Hund beim Scheißen zu zu sehen. Mit der neuen, zusätzlichen Aufgabe haben wir Zuschauer nun auch etwas zum anschauen.

Big Brother hat ein Laufband ins Haus gestellt. Dies muss ununterbrochen in Bewegung gehalten werden - und zwar Tag und Nacht. Für jeweils 100 absolvierte Kilometer bekommen die Bewohner ihre Stühle und Betten zurück ins Haus.

Bei einem Wechsel der sportlichen Betätiger darf das Laufband maximal eine Minute stillstehen. Damit die Nachtschicht auch reibungslos ablaufen kann, hat BB einen Wecker ins Haus gegeben.

Alle 100km werfen die Bewohner einen Ball in eine bereitstehende Röhre, somit ist für jeden, auch für den Zuschauer, ersichtlich, wie weit die Aufgabe schon vorangeschritten ist. 3 Tage lang läuft diese Challenge, bis dahin können Möbel zurück erspielt werden.

Endlich kommt wieder etwas Bewegung ins Haus. Und das ist eindeutig interessanter (und gesünder) als das ständige rumgehocke auf der Couch.

So i wonder...


Ältere Beiträge zum Thema
Andere Blogs zum Thema

0 Kommentare:

Bitte benutzt die Funktion anonym nur in Ausnahmefällen - die Einstellung Name/URL kann auch ohne URL genutzt werden, ist persönlicher und dennoch anonym. Danke!