Big Brother 10 - Reiskörner kleben, wie aufregend

geschrieben von | Mittwoch, März 03, 2010 Kommentar hinterlassen
Fällt Big Brother nichts spannendes mehr ein mit dem die Bewohner eine Woche lang beschäftigt werden können? Auch die Zuschauer möchten gefesselt werden.

Vorbei scheinen die Zeiten, als die Wochenaufgaben nicht nur die Bewohner, sondern auch die Zuschauer beschäftigten. Da war das Knotenlösen der letzten Woche ja noch fast ein Highlight. Diese Woche müssen Reiskörner auf ein Plakat geklebt werden.

Die Aufgabe: Mit Reiskörnern den Songtext von "Schöne neue Welt" auf eine Pappe kleben. Schön und gut, die Bewohner sind beschäftigt, aber was sehen wir Zuschauer davon. Im Hintergrund wird es immer einen Bewohner geben, der mit einer Klebetube vor einer Pappwand hockt. Spannend!

Wo sind sie hin, die tollen Ideen von Big Brother die auch uns Zuschauer beschäftigt haben. Die, bei denen wir auch etwas zu sehen bekommen haben. Langeweile herrscht nicht nur im Haus, sondern neuerdings auch beim TV-Konsumenten.

Wären da nicht ab und an die aufregenden Streit-Schrei-Konfrontationen, wir würden von den Fernsehgeräten einschlafen. BB sollte sich dringendst Gedanken darüber machen, wie auch wir auf Dauer gefesselt werden können.

So i wonder...


Ältere Beiträge zum Thema
Andere Blogs zum Thema

0 Kommentare:

Bitte benutzt die Funktion anonym nur in Ausnahmefällen - die Einstellung Name/URL kann auch ohne URL genutzt werden, ist persönlicher und dennoch anonym. Danke!