Big Brother 10 - Frauen fordern: Raus mit Klaus oder wir gehen!

geschrieben von | Dienstag, März 02, 2010 1 Kommentar
Im Big Brother Haus brodelt es mal wieder. Nachdem Klaus seine Nominierungstorte etwas zu forsch in Carlos´ Gesicht gedrückt hat, und dieser danach wohl behandelt werden musste gehen die Frauen, vor allem Jessica und Sabrina, aber auch Eva jetzt auf die Barrikaden.

Während Eva sich mit Klaus anbrüllt und von BB verlangt, dass Klaus aus dem Haus geschmissen werden muss drohen Jessica und ihr Schatten Sabrina damit, nächsten Montag auszuziehen, falls Klaus nicht rausgewählt werden sollte.

Aber mal ganz ehrlich Mädels. Wenn ihr solche Angst vor den Ausbrüchen von Klaus habt, warum geht ihr dann nicht sofort? Warum wollt ihr noch 6 Tage in Angst und Schrecken leben und dann erst das Weite suchen?

Oder wollt ihr etwa die Zuschauer beeinflussen, frei nach dem Motto: wenn ihr uns hier weiter sehen wollt, dann wählt unbedingt den Klaus raus, denn sonst seid ihr uns los.

Wird sich da wieder einmal hoffnungslos selbst überschätzt? Der Geistesblitz aus Italien hatte heute immerhin schon 52% der Anrufer für sich gewinnen können - als es darum ging, wer in das Rattenmatch ziehen soll. Und auch Jessica ist beileibe nicht die beliebteste Person hier draußen, geht sie doch sogar schon sporadisch einschaltenden Zuschauern mit ihren Besserwissereien auf den Keks.

Wen würdet ihr denn am Montag gerne das Haus verlassen sehen?




So i wonder...

1 Kommentare:

Beatrice Heimgartner hat gesagt…

lieber Grosser Bruder. Na seit Ihr jetzt zufrieden. Ich kann nur sagen : Pfui, Pfui, Pfui.
Wir waren eine grosse Fan-Gemeine bei Big Brother, aber nun sehen wir es nicht mehr an, auch nicht per Pay-TV-Sendern. Wenn es den Machern von Big Brother wichtiger ist, diesen unmöglichen machenschafften von Klaus und Alex zu dulden und diese absolute Unglaubwürdigkeit auch noch zu senden, scheint es uns als erwiesen, dass diese Sendung nicht den Tatsachen entspricht und die im Haus lebenden Personen alles Schauspieler sind. Es ist ganz und gar nicht zu erklären, warum Klaus immer im Bild ist. Warum man immer alle Gedankengänge mitbekommt und nicht zu vergessen: er schaut dabei immer zur Kamera. Event. giebt es ja noch Zuschauer welche dieses schlechte Theater als realety nehmen, aber jeder Zuschauer der nur ein wenig Hirn hat, der konnte dass schon lange
durchschauen. Event. wird Klaus aber etwas glaubwürdigen, wenn er man ganz und gar alleine ist. Ohne Kamera und seine Gehilfen. Auch bekommt er sichtlich weniger Strafen. Dazu fällt mir/uns nur ein. Klaus und Alex müssen enorme Gagen haben . Aber das Produkt BIG BROTHER hat ganz klar kein Niveau mehr und ist seiner nicht mehr würdig. Schade dass man sich auf so tiefste Untergrundebene begeben hat.
Wir hoffen dass die Macher von Big Brother nun eine Lösung finden um dieses unwürdige Programm
zu ändern, dass man wieder gerne und oft zuschaltet. Denn man lebt ja auch von den Zuschauern und nicht von so mieserablen Akteuren wie Klaus und Alexandra.
Nochmals Pfui, Pfui, Pfui !!!!

Bitte benutzt die Funktion anonym nur in Ausnahmefällen - die Einstellung Name/URL kann auch ohne URL genutzt werden, ist persönlicher und dennoch anonym. Danke!