Big Brother 10 - Iris ist RAUS - Nach Regelverstoß von BB verstoßen

geschrieben von | Mittwoch, Februar 24, 2010 Kommentar hinterlassen
Iris zieht aus. Zweimal wurde sie von den Zuschauern geschützt, zweimal durfte sie Kontakt mit ihrem Sohn aufnehmen und diverse andere Vergünstigungen hat sie auch erhalten. Jetzt verlässt sie, quasi freiwillig, das Haus.

Iris hat den Strafbereich verweigert, Big Brother gab ihr erneut eine letzte Chance, aber die wollte sie nicht nutzen. Nun packt sie ihre Koffer und verlässt das Haus.

So richtig verstanden haben wir die Pfälzerin ja nie. Irgendwie hat sie BB mit einem Cluburlaub verwechselt. Diesmal hat sie sich, nachdem sie sich grad erst wieder wohl zu fühlen schien und alles mit ihrem Sohn geklärt war, geweigert die Nacht im Strafbereich zu verbringen. Dorthin wurde sie nach der Zerstörung eines Mikrofons verwiesen.

Big Brother reagierte, und forderte Iris auf, sofort in den Aussenbereich zurück zu kehren. Iris weigerte sich, und so folgte, was folgen muss. Iris zieht aus.

0 Kommentare:

Bitte benutzt die Funktion anonym nur in Ausnahmefällen - die Einstellung Name/URL kann auch ohne URL genutzt werden, ist persönlicher und dennoch anonym. Danke!