Der aufregende Follow-Friday

geschrieben von | Freitag, Oktober 30, 2009 2 Kommentare
Angeregt durch den Blog www.uiuiuiuiuiui.de möchte ich nun auch gerne jeden Freitag einen Blog meiner Wahl etwas näher vorstellen. Die Aktion, die von ui. ins Leben gerufen wurde findet sich hier (aufs Logo klicken).
Und den Anfang mache ich dann auch gleich, wie soll es auch anders sein, mit dem Blog ui.

Das wichtigste, was ich an diesem Blog heute vorstellen möchte, ist natürlich der Follow-Friday.
Auf Twitter ist es seit einiger Zeit Tradition am Freitag ein paar Twitterer vorzustellen bei denen sich das followen lohnen könnte. Warum das nicht auch für Blogs einführen, fragte sich ui.
Und schwupps, der Follow-Friday (jetzt auch für Blogs) ward geboren.
Eine zukünftige Tradition, der sich der aufregende Blog gerne anschliessen möchte.
Bei ui. finden sich, darüber hinaus, so ziemlich täglich gepostete Beiträge die einem durchaus ein "Ui" durch die Gedankenwelt flitzen lassen. Sowohl Bilder, aber auch Videos oder Texte finden sich dort, ganz ähnlich unserem Blog, nur weitaus etablierter und mit einer inzwischen immens gefüllten Datenbank an witzigen Beiträgen.
Seit Mai 2004 wird dieser Blog inzwischen geführt und über 3.300 Follower alleine bei Twitter lassen eine Vorstellung von der Qualität und Beliebtheit des Blogs erahnen.
Für mich ist ui. jedenfalls täglich einen Besuch wert, und letztendlich dadurch wird der aufregende Blog nun auch regelmässig am Freitag einen Blog-Follow vorstellen (übrigens immer mit der Kategorie follow-friday versehen, zum schnelleren auffinden).

2 Kommentare:

Manuel hat gesagt…

Danke, dass Du meinen Blog vorstellst und beim Follow-Friday mitmachst, aber ich bin nicht "ui.de", ich bin "www.uiuiuiuiuiuiui.de" und mein Blog heißt "ui".

Aufreger hat gesagt…

Ui, böser faux pas von mir. Wird natürlich sofort gefixed!

Bitte benutzt die Funktion anonym nur in Ausnahmefällen - die Einstellung Name/URL kann auch ohne URL genutzt werden, ist persönlicher und dennoch anonym. Danke!