BVG fährt nach Regelfahrplan

geschrieben von | Dienstag, April 01, 2008 Kommentar hinterlassen

Da ich mal nicht davon ausgehe das die BVG mit solch weitreichenden Informationen einen Aprilscherz betreibt, möchte ich euch nur schnell davon unterrichten was auf der Homepage der BVG zu lesen ist.

Der Streik wurde von ver.di kurzfristig abgesagt

Die BVG verkehrt mit U-Bahnen, Straßenbahnen und Bussen nach regulärem Fahrplan.
Stand 1. April, 1 Uhr
Quelle: www.bvg.de

Und auch auf der Homepage von ver.di ist dazu etwas zu lesen. Ausnahmsweise sind die dort auch mal aktuell.

Kein Streik bei der BVG

Das politische Spitzengespräch am späten Montagabend zwischen ver.di und Vertretern der Arbeitgeberseite hat offenbar Bewegung in den festgefahrenen Tarifstreik gebracht. Der für Dienstag angekündigte Streik bei der BVG ist von ver.di buchstäblich in letzter Minute abgesagt worden. Aus dem Spitzengespräch, an dem auch Berlins Sparsenator Sarrazin teilnahm, wurden keine Details bekannt.

Die offizielle Erklärung der Gesprächspartner lautet:

"BVG-Vorstand und ver.di haben sich auf einen Rahmen verständigt: Es werden unverzüglich Tarifverhandlungen aufgenommen, die auf der Basis der Potsdamer Tarifvereinbarung Einkommensverbesserungen für die Beschäftigten der BVG und BT zum Inhalt haben."

Die ver.di-Tarifkommission wird am Dienstagvormittag zusammentreten und über die aktuelle Situation beraten. Die Tarifverhandlungen mit der Arbeitgeberseite werden voraussichtlich noch am Dienstag aufgenommen.


Quelle: www.verdi.de

0 Kommentare:

Bitte benutzt die Funktion anonym nur in Ausnahmefällen - die Einstellung Name/URL kann auch ohne URL genutzt werden, ist persönlicher und dennoch anonym. Danke!