ver.di verlängert den BVG Streik in Berlin - neuer Notfahrplan!

geschrieben von | Montag, März 10, 2008 Kommentar hinterlassen

In den Radionachrichten wurde soeben berichtet, daß der Streik bei den Beschäftigten der BVG in Berlin nicht wie geplant am Freitag endet, sondern weiter in die nächste Woche geht. Sollte es bis Ostern keine Entscheidung geben, würden auch die Feiertage bestreikt werden!

Direkt auf der Homepage von Verdi war bis eben darüber noch nichts zu lesen, auf der Seite der BVG steht darüber auch noch nichts. Allerdings bietet die BVG seit heute einen neuen, besseren Notfahrplan an. Die wichtigste Änderung scheint mir hierbei zu sein, dass die Busse, die die U-Bahnlinien U2, U5und U9 sowie Teilstrecken der U6 und U7 abfahren ab sofort tagsüber im 10 Minuten Takt verkehren!

Sobald ich neuere Informationen für euch habe, werde ich sie hier natürlich wieder zur Verfügung stellen, frei nach dem Motto: was ich angefangen habe muss ich auch zu Ende bringen.

0 Kommentare:

Bitte benutzt die Funktion anonym nur in Ausnahmefällen - die Einstellung Name/URL kann auch ohne URL genutzt werden, ist persönlicher und dennoch anonym. Danke!