Rebecca nach Hitlergruß aus dem BB-Haus geworfen!

geschrieben von | Samstag, März 15, 2008 1 Kommentar
Big Brother hat seinen nächsten Skandal.

Im Dschungelcamp hatte der Rauswurf von DJ Tomekk kurzzeitig für gestiegene Zuschauerzahlen gesorgt, Big Brother wird nun das Gleiche passieren.

In einer Gesprächsrunde mit Hassan, Naddel und Alex zeigt sich Rebecca etwas unbedarft über das Thema Nationalsozialismus, und obwohl das Thema einige Zeit später schon in eine andere Richtung geht kommt von Rebecca dann die zum Rauswurf führende Aussage: "Jaaaa - Sieg h...!"

Hier der dazugehörige Videoausschnitt des Gesprächs.



Noch in der Nacht wurde Rebecca von Big Brother vor die Tür gesetzt. Meiner Meinung nach, sowohl ob der geltenden Rechtslage in Deutschland, als auch moralisch, vor allem wenn man auf Rebeccas Grinsen nach der Aussage achtet, zu 100% vertretbar.

Im Big Brother Forum laufen die Rebeccafans nun zwar Sturm gegen diese Entscheidung von BB, allerdings unterstelle ich den dort schreibenden Usern mal fehlende Objektivität. Sie werden wohl ausschliesslich vom Fan-Hype gesteuert.

So i wonder...

1 Kommentare:

Rebecca Dummbrot hat gesagt…

Oh man, ein Skandal jagt den Anderer. Niveau war einmal.

Bitte benutzt die Funktion anonym nur in Ausnahmefällen - die Einstellung Name/URL kann auch ohne URL genutzt werden, ist persönlicher und dennoch anonym. Danke!