Is Fucking good in winter?

geschrieben von | Dienstag, März 11, 2008 1 Kommentar
Ein Schelm wer böses versautes dabei denkt.

Fucking ist ein kleines Städtchen in Österreich und wird natürlich auch anders ausgesprochen als das identisch geschriebene Wort im englischen.

Klar aber, dass sich so ein Städtename irgendwann auch bis in das Land der unendlichen Möglichkeiten rumspricht. Dort angekommen war es dann auch Bestandteil einer Talkshow.

Der Moderator ruft das österreichische Touristeninformationsbüro an und nimmt die Mitarbeiter dort ein wenig auf die Schippe. Gut, das mag ein wenig flach sein, wenn man aber der englischen Sprache ein bissel mächtig ist, erkennt man durchaus witzige Wortspielchen.

Das Video, das Fucking mit Sicherheit noch ein wenig bekannter gemacht hat, könnt ihr euch hier gerne anschauen.



So i wonder...

1 Kommentare:

Dana hat gesagt…

Das ist ja ein bissi komisch! Aber könnten die Österreicher das wissen. Mir ist aber mehr komisch, wenn wir die beiden Tabellen zusammen lesen, nicht wahr!

Bitte benutzt die Funktion anonym nur in Ausnahmefällen - die Einstellung Name/URL kann auch ohne URL genutzt werden, ist persönlicher und dennoch anonym. Danke!