Ich Tarzen, Du Jane...

geschrieben von | Freitag, März 07, 2008 Kommentar hinterlassen
...oder: Bohlen alles, Balder nix.

Wenn ich die Blogszene aufmerksam beobachte, und dabei sehe, wie viele hunderte von Blogs über DSDS oder The Next Uri Geller berichten, wenn ich sehe wie oft Germanys Next Topmodel (by Heidi Klum) belesen wird, welch immense Leserzusprüche selbst alte Bilder Fotos von Gina Lisa Lohfink (GNTM-Teilnehmer) hervorrufen, dann ist es doch verwunderlich dass über Ich Tarzan, Du Jane nichts geschrieben und demnach auch nichts gelesen wird.

Ich Tarzan Du JaneKann man daraus schliessen, dass dieses Format auf Desinteresse beim Zuschauer stösst? Ich denke es gibt zumindest einen guten Hinweis darauf.

Was bietet mir diese Sendung überhaupt? Optisch macht mir das Ganze einen Eindruck auf eine Mischung von Ich bin ein Star, holt mich hier raus und Deutschland sucht den Superstar. Da sitzt eine Jury hinter einem Tisch und beurteilt Sänger und Sängerinnen die vor einem grünen Logo im Urwalddesign rumsingen.

Und inhaltlich? Ich sehe ein normales Musical-Casting (oder besser eine Audition), vollkommen authentisch, ohne großartiges Drumherum, ohne Aufreger, ohne Dramaturgie. SAT1Das kann ich mir durchaus als interessante Reportage vorstellen. Einmal, 60 Minuten, im Abendprogramm, im Stil von z.B. 24 Stunden. Aber als Dauerformat á la DSDS taugt Ich Tarzan, Du Jane aus meiner Sicht nicht. Ich lass mich aber gerne in den nächsten Wochen vom Gegenteil überzeugen, warten wir es ab.

Hugo Egon BalderWas macht Hugo Egon Balder eigentlich bei dem Format? Er sitzt nicht in der Jury, ist bei den Castings nicht dabei, kommentiert keine Kandidaten, nichts dergleichen. Er kündigt lediglich die Gewinnspiele vor den Werbepausen an. Kann es sein, dass er selber nicht überzeugt von dem Format ist, vertraglich aber wenigstens als Quotenbringer verpflichtet wurde?

Bisher ist das für mich aber nicht mal ein billiger Abklatsch sondern eher eine vollkommene Fehlinvestition in die Primetime Sendezeit von SAT1.

So i wonder...

0 Kommentare:

Bitte benutzt die Funktion anonym nur in Ausnahmefällen - die Einstellung Name/URL kann auch ohne URL genutzt werden, ist persönlicher und dennoch anonym. Danke!