Dice Stacking by Dennis Schleussner

geschrieben von | Samstag, März 08, 2008 Kommentar hinterlassen
Dennis Schleussner ist wohl DER Pionier der deutschen Dice Stacking Szene.

Was ist Dice Stacking? Kurz und einfach kann man das wie folgt beschreiben: Mit einem Würfelbecher werden 4 Würfel aufgenommen, übereinander gestapelt und als Turm abgesetzt. Klingt jetzt nicht sonderlich spektakulär. Wenn man aber bedenkt, dass kein Würfel mit der Hand berührt und nur der Becher bewegt wird, klingt es schon schwieriger. Außerdem befinden sich alle 4 Würfel gleichzeitig im Becher, bevor sie als fertiger Turm abgesetzt werden. Das alles zusammen mag das Auge dann kaum noch glauben.

Alleine das unten eingebaute Video lässt den Normalsterblichen, der das noch nie gesehen hat, daran zweifeln, ob das wirklich so funktioniert.

Dies ist eines der ersten Videos von Dennis Schleussner. Weitere Videos mit noch viel komplizierteren Dice Stacking Moves folgten von ihm. Nach und nach werde ich euch diese hier auch vorstellen, aber immer in schönen langsam, damit ihr euch das nicht übersieht.



Mit diesem Beitrag eröffne ich eine neue Kategorie im Aufreger-Blog, in der es mal nicht um negative Aufreger geht, sondern faszinierendes, also aufregendes vorgestellt wird.

0 Kommentare:

Bitte benutzt die Funktion anonym nur in Ausnahmefällen - die Einstellung Name/URL kann auch ohne URL genutzt werden, ist persönlicher und dennoch anonym. Danke!